Lingufino lernt Englisch

Lingufino lernt Englisch

Wo könnte man Englisch besser lernen als an einem Ort, wo die Sprache gesprochen wird? Deshalb reisen Lingufino, Elfie und Edison für neue Abenteuer ab Herbst in englischsprachige Länder.

Unsere neuen Abenteuerbücher

 „Das Geheimnis der Sprerbsen“ – ab Herbst 2018 erhältlich

In England lernen die drei Lingunier Karl kennen, der erst vor Kurzem dorthin gezogen ist. Gemeinsam erleben sie, wie spannend, neu und schwierig der Alltag in einem anderen Land sein kann. Ob sie dieser Herausforderung gewachsen sind?

 „Die Spur des weißen Büffels“ – ab Herbst 2018 erhältlich

Mitten in der Wildnis Amerikas landen die drei Lingunier in einem Feriencamp. Dort stoßen sie auf eine rätselhafte Fährte eines weißen Büffels. Welches lang gehütete Geheimnis verbirgt sich am Ende dieser Spurensuche?

„Gefahr im Outback“ – ab 2019 erhältlich

Australien, das Land der Kängurus, ist das neue Ziel unserer drei Abenteurer. Hier erleben sie Überraschendes und Magisches bis sie unerwartet einer Gefahr begegnen. Ob sie diese meistern können?

Wie Englisch gelernt wird

In die deutschsprachigen Dialoge mit Lingufino sind kindgerechte englische Begriffe und Phrasen eingebunden. Im Verlauf des Buches werden zunehmend komplexere sprachliche Strukturen angeboten, um das Gefühl für die Aussprache und Betonung der englischen Sprache zu fördern. Das Lernvokabular wird sorgfältig eingeführt, wiederholt und abgefragt.

Das Besondere an unserer neuen Buchreihe ist, dass Kinder durch den Dialog mit Lingufino auch aktiv die gelernten englischen Begriffe aussprechen und sich diese somit besser einprägen.

 

Gefällt dir? Teile es mit der Welt 🙂

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × 3 =